Bedienungsanleitung-handy.de > Wiko Technische Daten: Wiko Riff 3G

Wiko Riff 3G
Technische Daten

Wiko Riff 3G
AnzeigeAnzeige: TFT 256k Farben 240 x 320 px (2.40″) 167 ppi
Standard-AkkuLi-Ion 800 mAh
Interner SpeicherInterner Speicher: 128 MB
RAM-SpeicherRAM-Speicher: 64 MB
Digitalkamera0.3 Mpx, 640x480 px
4.8 / 10
1 Nutzerwertungen






  
  

General

Andere Namen: Riff3G
Größe (H x B x T): 120 x 49,6 x 11,4 mm
Gewicht: 64 g
Keyboard Standard: Ja
GSM Band: 850/900/1800/1900
UMTS Band: 900/2100
Standard-Akku: Li-Ion 800 mAh
Stand-by: 2G: 220 h 3G: 220 h
Gesprächszeit: 2G: 5 h 3G: 2,5 h
Interner Speicher: 128 MB
RAM-Speicher: 64 MB
MicroSD-Steckplatz: microSD, microSDHC, max 32 GB



Multimedia

Anzeige: TFT 256k Farben 240 x 320 px (2.40″) 167 ppi
Integrierte Digitalkamera: 0.3 Mpx, 640x480 px
Fotolicht: Ja
Video: MPEG4, H.263, 320x240 px
MP3: Ja
Radio: Ja

Datenübertragung / Kommunikation und messaging

EMS: -
MMS: Ja
Freisprechfunktion: Ja
Sprachsteuerung: -
Rufumleitung: Ja
E-Mail Funktion: Ja
RSS-Reader: -
IrDA: -
Bluetooth: Ja, v2.1
GPRS: Ja
EDGE: Ja
WiFi: -
Hotspot WiFi: -
DLNA: -
WAP: Ja, v2.0
HSCSD: -
HSDPA: -
HSUPA: -
HSPA: -
HSPA+: -
LTE: -
NFC: -
WiMAX: -
USB Ja, v2.0
HDMI -
GPS: -
GLONASS: -
Push To Talk: -

Other features

Java: -
Kalender: Ja
Uhr: Ja
Sprachmemo: Ja
Alarmfunktion: Ja
Organizer: Ja
Rechner: Ja
Polyphony: Ja


4.8
Rating: 4.8 / 10
Vote: 1

Warning  Report: Manual / Bedienungsanleitung / Handbuch / Guide de l’utilisateur / Användarhandbok   Warning




Mobilfunklexikon




GSM ist der Standard für die digitale Übertragung von Telefongesprächen und Daten. GSM wird in Deutschland in den D- und E-Netzen durch alle Netzanbieter genutzt. Es ist der weltweit am weitesten verbreitete Mobilfunkstandard (ca. 200 Länder). Nachfolger von GSM ist UMTS (Standard der 3. Generation, daher oft auch 3G), das sich durch wesentlich höhere Übertragungsgeschwindigkeit und -kapazitäten auszeichnet.

UMTS universal mobile telecommunication system, universelles System für mobile Telekommunikation. Ein weltweiter, in der Entwicklung befindlicher, einheitlicher Mobilfunkstandard mit Bandbreiten und Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu zwei Megabit pro Sekunde (mbps). Dadurch ist der mobile Zugang auch zu multimedialen Internetseiten möglich. UMTS stellt Voraussetzungen für Telekartographie-Applikationen wie beispielsweise location based services zur Verfügung.

Per MMS (Multimedia Message Service) können Nachrichten an andere MMS-fähige Handys (oder an E-Mail-Adressen) gesendet werden. Sie können nicht nur einfache Texte, sondern auch Fotos und je nach Gerät auch Töne, Sprachaufnahmen und Videos enthalten. Auf Grund unverhältnismäßig hoher Kosten pro MMS werden heute mehr und mehr kostenlose E-Mails oder Chatprogramme mit den gleichen oder sogar noch ausgereifteren Möglichkeiten genutzt.


LG E440 | LG GX 500 | LG Orsay | LG V10 T-Mobile | LG GX 300 | LG V533 | LG F700S | LG H420 | LG VM969 |

There are no reviews for this product.

Write a review

Note: HTML is not translated!
    Bad           Good